KontaktSupportImpressum
home¦spendenmarathon¦sponsoren¦verein¦fotos¦shop¦medien ¦gästebuch

2018
     Projekt
     Anmeldung
     Verein
     Team
     News
     Eduplex School
     Spendenkonto
     Spenden Sie hier
     Etappenplan

 

  Herzliche Gratulation an Heleen 17.05.2018 21:04:11
Herzliche Gratulationswünsche gehen heute an Heleen, Radfahrerin des JB Spendenmarathons 2018 "Tour de Suisse" als Finisherin des Ironman 70.3 Pays d'Aix. Herzliche Gratulation Heleen!...
  Auf gehts an den Giro d'Italia 04.05.2018 07:16:00
Am 19. Mai 2018 fahren wir mit einem Bus an den Giro d'Italia um unser JB Spendenmarathon Freund Kilian Frankiny kräftig anzufeuern. Der Plan ist früh morgends loszufahren und am Fusse des Monte Zoncolan (steilster Aufstieg Europas) zu parkieren. Anschl. können die welche zu Fuss sind mit der Bahn hochfahren und die anderen mit dem Velo. Auf dem Monte Zoncolan kommts zur spektakulären Zielankunft. Anmeldungen bitte direkt bei Jens: info@jensblatter.ch Jeder/mann/frau ist herzlich willkommen...
  Sepp trainiert in Kroatien 03.05.2018 20:17:22
Beste Grüsse erreichen uns aus Kroatien, wo Sepp Meier gerade im Trainingslager ist und Kilometer um Kilometer abspult und sich gezielt in Form bringt. Auch dabei, der ehemalige Ex-Profi Marcel Aregger vom IAM Cycling Team. Geniess es Sepp...
  Zu Besuch an der Tour de Romandie 03.05.2018 20:12:45
Ein Teil des JB Spendenmarathon Teams hat sich am vergangenen Samstag getroffen um Kilian Frankiny, unser Spendenmarathon Teammitglied an der Tour de Romandie zu besuchen. Gemeinsam fuhren wir aus dem Oberwallis nach Sion, wo es kurz ein "Hallo" von Kilian noch vor dem Start gab. Anschl. fuhren wir die Steigung hoch nach Vex, wo wir die Fahrer lautstark motivieren konnten. Direkt danach gings rasant runter nach Sion ins Ziel wo wir die Zielankunft auf der Ziellinie verfolgen konnten. Anschl. gin...
  Erfolgreiches Trainingslager 30.04.2018 08:42:57
Ein Teil des JB Spendenmarathons war vom 19.-24. April 2018 in Alassio in Ligurien im Trainingslager. Unter perfekten Bedingungen, haben die ganze Woche keine einzige Wolke gesehen, konnten wir in den 6 Tagen über 600km und fast 10'000 Höhenmeter abspuhlen. Nach verrichteter Arbeit habs im hervorragenden Hotel Toscana mit dem Wellness und Spa und mit einer guten Küche die nötige Erholung. Alles in allem eine wunderschöne Woche...
 
© 2009 jens blatter | Besucherzähler | realisierung samuel pfaffen